Aktuelles

7. Februar 2017

Stachus Passagen verwandeln sich in Faschingshochburg

Die Inthronisation, der Straßenfasching oder der Tanz der Marktfrauen - seit einigen Jahren ist der Münchner Fasching um ein weiteres Highlight reicher: Das närrische Faschingstreiben bei uns in den Stachus Passagen. Im beliebten Shoppingzentrum im Herzen der Stadt darf zum Fasching nicht nur geshoppt, sondern auch getanzt und gefeiert werden - und das völlig unabhängig von Wind und Wetter. Für ausgelassene und närrische Stimmung sorgen auch in diesem Jahr gleich mehrere Faschingsgilden und Showtanzgruppen.

Los geht’s am Donnerstag, den 23. Februar ab 17:30 Uhr mit einem Auftritt der Heimatgilde „Die Brucker“. Am Freitag, den 24. Februar ab 17:30 Uhr tritt die ebenso beliebte wie bekannte Showtanzgruppe „Dance Fire“ aus Ingolstadt-Irgertsheim auf und am Samstag, den 25. Februar ab 11:30 Uhr sorgt die Faschingsgilde Olching für heiße Rhythmen und viel Bewegung. Zum Finale bringen am Rosenmontag, den 27. Februar ab 16:30 Uhr schließlich zwei Kinder- und Jugendgruppen der „Dance Corporation“ aus Maisach „Narren“ und „Faschingsmuffel“ gleichermaßen in ausgelassene Stimmung. Mittanzen und mitfeiern ausdrücklich erwünscht.

« zur Übersicht