Aktuelles

2. September 2016

Stachus Passagen Latte Art Contest 2016

Kaffeeliebhaber und Milchschaum-Fetischisten aufgepasst! Unter der Zubereitung eines stilechten Espressos versteht Ihr mehr als das Drücken einer Taste und Eure Latte Art-Fähigkeiten beschränken sich nicht alleine auf das Anfänger-Herz? Dann könnte der Stachus Passagen Latte Art Contest genau das Richtige für Euch sein. Nach Kreativ-Nachwuchswettbewerben für Modedesigner, Barkeeper und Singer- Songwriter sucht das Shoppingcenter im Herzen der Münchner City in diesem Jahr ambitionierte Nachwuchs-Barista. Unterstützt von starken Partnern wie der Speciality Coffee Association of Europe (SCAE), Illy, Dalla Corte und dem crema Magazin wird zum Stachus Passagen Latte Art Contest aufgerufen.

Die Aufgabenstellung des Wettbewerbs ist simpel und knifflig zugleich: In Durchgang eins ist die Zubereitung eines klassischen Cappuccinos mit einem vorgegebenen Latte Art-Motiv (Farnblatt in Gießtechnik) gefragt. Hier werden Kriterien wie Espresso-Durchlaufzeit, Crema und natürlich die Optik bewertet. In Durchgang zwei liegt die Konzentration dann voll und ganz auf Latte Art und auf Eurer Kreativität und Präsentation. Die Teilnehmer können das Getränk, das Motiv und die Technik frei wählen. Einzige Vorgabe ist es, mit der Kreation ein Stück Lebensgefühl und Philosophie der Stachus Passagen auszudrücken. Den Stachus Passagen Latte Art & Barista Contest gewinnt nicht zuletzt jene Kreation, die das urbane, vielseitige und pulsierende Feeling der Stachus Passagen am treffendsten und kreativsten interpretiert.

Teilnehmen lohnt sich: Der Gewinner darf sich über eine Kaffee-Trendtour zur Heilandt Kaffeemanufaktur nach Köln sowie einen 3-Tages-Kurs an der Illy Università del caffè freuen. Weitere Preise sind u.a. ein Gutschein für eine Illy Kapselmaschine, ein illy Art Collection Designer Tassenset, kostenlose Mitgliedschaft in der SCAE sowie Jahresabos des crema Magazins.

Zur Teilnahme aufgerufen sind alle – vom ambitionierten Coffee-Lover bis zum erfahrenen Barista. 
Und so einfach geht’s:
Sendet einen Videoclip Eures Latte ArtKönnens (Espressozubereitung, Milchschäumen, Gießen) und ein Bild des Latte Art Motivs, das ihr im zweiten Durchgang zeigen wollt zusammen mit einer kurzen Bewerbung (Foto, Lebenslauf und ein paar Zeilen zu Eurer bisherigen Barista- Erfahrung) an cm@stachuspassagen.de. 
Einsendeschluss ist der 8. Oktober 2016. Die große Finalshow mit ausgewählten Finalisten steigt am Samstag, 29. Oktober 2016. Live auf der Bühne inmitten der Stachus Passagen müssen die Nachwuchs-Barista dann Ihr Talent unter Beweis stellen. Neben den Zuschauern werden dann natürlich ganz besonders die Juroren den Teilnehmern kritisch auf die Finger und in die Tassen schauen. Und die Jury hat es in sich. Neben einem Juror der SCAE werden Matthias Gerber (UDC Full Professor, Illy), Söntke Visser (Geschäftsführer Dalla Corte Deutschland GmbH), Dagmar Horsch (crema Magazin) und Inge Vogt (Stachus Passagen) am Jurytisch Platz nehmen.

« zur Übersicht